Weihnachtsrestetorte

 

Zutaten:

450   g  Spekulatius, Lebkuchen und andere Plätzchenreste (am besten gemischt und mit Schokolade)

150 ml  Milch

150 ml  Sahne

     4       Eier

100   g   Zucker

100   g   Mehl

    2  TL  Backpulver

300   g   Obst (am besten aus dem Glas wie Kirschen oder Pflaumen)

 

Und so wird's gemacht:

Das Gebäck in einer Schüssel grob zerkleinern. Die Sahne zusammen mit der Milch erhitzen und über das Gebäck geben und zu einer breiigen Masse verrühren. Diese dann ca. 30 Minuten quellen lassen.

Eier mit Zucker schaumig rühren, Mehl und Backpulver nach und nach dazu geben. Anschließend die Gebäckmasse unterrühren.

Den Teig in eine gefettete Springform geben und mit dem Obst belegen.

Dann im Ofen bei 180° C ca. 60 Minuten backen.

Mit Puderzucker bestreuen.