Kochprofis

Wir konnten in unserem Kochbuch 10 Rezepte von Kochprofis wie Sarah Wiener oder Iris Bettinger veröffentlichen, für die es nicht unbedingt selbstverständlich ist, bei einer solchen Aktion mitzumachen. Ihre Profession besteht bekanntlich darin, aus sehr frischen Zutaten immer wieder etwas Neues für ihre Gäste zu kochen. Sie planen genau, kochen in größeren Mengen und wärmen nichts wieder auf. Durch ihre Teilnahme an unserer Aktion beweisen sie, dass sie alle ein Herz für Lebensmittel haben und diese wertschätzen. 

Ihre Profirezepte lassen sich auch mit Resten aus der heimischen Küche nachkochen. Zum Teil stammen Sie aber auch aus ihrem privaten Bereich und da gibt es selbstverständlich auch mal Reste.

Thomas Langeleh, Koch des gourmet&service Versmold spendete dieses Rezept und Foto:

Mandelsouffle aus Bisquitresten

für 15 Förmchen a 100 g benötigt man:

Für die Bisquitmasse

   75 g Butter

  95 g Zucker

    6    Eigelb

100 g Bisquitreste

  50 g Mandelgrieß

200 g Quark 40% Fettstufe

    6     Eiklar                                                                                                                                       

und für die Förmchen                                                                                                               

  50 g Butter

  50 g Zucker

 

und so wirds gemacht:

Die Bisquitreste trocknen und  im Küchenmixer fein mahlen.

15 Souffle-Förmchen mit weicher Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen.

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, die Eigelbe nach und nach langsam dazugeben und weiterschlagen.

Den gemahlenen Bisquit und den Mandelgrieß unterheben dann den Quark unterheben.

Das Eiklar steifschlagen und vorsichtig unter die Bisquitmase heben.

Die Masse mit Hilfe eines Dressierbeutels in die ausgebutterten Souffle-Förmchen füllen und bei 150 Grad Celsius 25 Min. im Heißluftofen backen.

Warm mit Kompottfrüchten und/oder Vanillesoße servieren.

 

Weitere leckere Rezepte finden Sie in unserem Kochbuch!